Roulette online

Online Roulette auf Casino Midas

Im Laufe der Jahre hat sich Roulette zu einem der beliebtesten Casinospiele in Deutschland entwickelt. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass Online Roulette auch heute zu den Favoriten zählt. Spielen Sie Online Roulette auf CasinoMidas.de und Sie werden ein genauso spannendes Spiel wie beim Platzieren Ihrer Einsätze auf einem echten Roulettetisch erleben, wenn nicht sogar ein noch spannenderes.

Geschichte des Roulette Online Deutschland

Roulette hat seinen Ursprung im Frankreich des 18. Jahrhunderts. Der Name dieses Spiels bedeutet "Rädchen" im Französischen. Das Spiel bestand aus einer Kombination verschiedener Spiele wie Roly-Poly, Herzass und anderen und hat sich im Laufe der Zeit zu dem Spiel entwickelt, das wir heute kennen und lieben.

Der Roulettetisch besteht aus zwei Teilen. Auf der einen Seite befindet sich ein Rad, das in schwarze und rote Nummernfächer unterteilt ist. Auf der anderen Seite sehen Sie ein Tableau, das sich aus Haupt- und Unterabschnitten mit den potentiellen Gewinnzahlen von 1 bis 36 zusammensetzt.

Die Roulette Geschichte ist recht spannend und wenn man sich die Geschichte des Online Roulette anschaut, dann wird man feststellen, dass sich das Spiel im Laufe der Zeit kaum verändert hat. Ja, das Spiel an sich hat sich nicht verändert. Das einzige, was sich drastisch verändert hat, was aber positive Auswirkungen für den Spieler hat, sind die Mittel, welche einem Spieler heutzutage in einem Online Casino zur Verfügung stehen. Mittlerweile kann der Spieler dank neuester Technologie in der Computer und Mobilgerätebranche innerhalb von wenigen Minuten Zugriff auf Online Roulette haben, er kann spielen wann immer und wo immer er möchte. In den 1990 Jahren haben Online Glückspiele ihren Weg ins Internet gefunden und eines der beliebtesten Spiele war schon Beginn das Internet Roulette.

Wer konnte sich in den frühen Jahren des Roulette Spiels vorstellen, dass man in der fernen Zukunft über ein Gerät, welches von der Luft Geräusche und Spannungen auffängt, mit einem Live Dealer ein Spiel wagen kann und dem Kessel zuschauen kann, welcher nach ein paar Drehungen das Ergebnis bekanntgibt, an dem Spieler aus Deutschland und aus Australien gleichermassen interessiert sind?

Wenn wir schon bei den Live Dealer Spieler angekommen sind, dann sollte man einen Blick auf die Live Roulette Spiele werfen, die wahrlich alles Positive des Online und Offline Casinos anbieten und immer beliebter werden. Die Online Dealer bekommen bei diesem tollen Unterhaltungsspiel eine zentrale Rolle, denn Sie haben die Möglichkeit den Aufenthalt des Kunden so angenehm wie möglich zu gestalten und dem Kunden somit eine unvergessliches Spielerlebnis zu schenken. "Rien ne va plus" und der Dealer gibt bekannt, dass keine Wette mehr abgegeben werden kann und alle gespannt auf das Ergebnis warten. Man wartet gespannt darauf ob die Kugel nun auf einer der 36 Zahlen ihren Platz einnimmt oder ob es die Null oder eventuell gar die Doppelnull sein wird. Man setzt auf Zahl, Farbe oder Kombination und hofft darauf, dass die Glücksgöttin Fortuna zu Gunsten des Spielers das Ergebnis beeinflussen wird.

Spielregeln

Wenn Sie dieses Spiel gern im Casino spielen, sollten Sie Online Roulette versuchen. Genau wie in einem echten Casino können Sie ganz leicht lernen, wie Sie Ihre Wetten am besten platzieren. Spielen Sie Online Roulette und Sie werden schon bald mit all den verschiedenen Arten von Wetten vertraut sein, die Sie platzieren können. Beobachten Sie, wie die Kugel kreist und dann auf die von Ihnen gesetzte Farbe und Zahlenkombinationen fällt!

Für den Fall, dass Sie sich noch nicht mit Roulette auskennen: Ganz allgemein gesagt können Sie Ihre Einsätze auf einzelne Zahlen oder eine Zahlengruppe platzieren. Und Sie können auf eine von zwei Farben setzen, Schwarz oder Rot. Wenn Sie bereit sind, dreht der Croupier das Rouletterad und das Spiel beginnt. Lehnen Sie sich zurück und schauen Sie zu, wie die Kugel gegen die Drehrichtung auf der Scheibe kreist und dann in einem Nummernfach liegen bleibt. Wenn Sie Glück haben, fällt Sie in ein Fach, auf das Sie gesetzt haben!

Beim Roulette geht es im Grunde genommen darum, zu bestimmen, auf welchem der 36 Felder die Kugel liegenbleibt. Man kann hierbei auf Farben wetten und gewinnt, wenn die Kugel auf einem der 18 Felder endet, die der gewetteten Farbe entsprechen. Man kann auch auf spezifische Zahlen oder auch auf Zahlenkombinationen setzen und gewinnt nur, wenn die Kugel auch auf einem dieser Felder zum Stehen kommt. Die Wahrscheinlichkeit, dass dies geschieht ist zwar geringer, dafür sind die Auszahlungsquoten jedoch höher.

In den Casinos werden meistens drei verschiedene Arten von Roulette gespielt, bei denen die Auszahlungen etwas verschieden sind. Wenn man beispielsweise beim klassischen französischen Roulette auf eine Zahl oder Farbe setzt, die Kugel allerdings auf der Null liegenbleibt, so bekommt man die Hälfte seines Einsatzes zurück. Man nennt dies in der Fachsprache „La Partage“. Bei den anderen beiden Versionen des Roueletts, dem europäischen und dem amerikanischen, gibt es leider nichts zurück, wenn die Kugel auf der Null liegenbleibt.

Mit Online Roulette können Sie von überall aus den Spaß und die Aufregung eines echten Casinos erleben. Entscheiden Sie sich für ein Roulettespiel und probieren Sie es heute noch aus!

Verschiedene Arten von Roulette

In den meisten Casinos kann man drei Arten von Roulette vorfinden, die Ihnen im Folgenden kurz vorgestellt werden:

  • Französisches Roulette: Hier gibt es 37 Felder; 18 davon sind rot, 18 schwarz und ein weiteres Feld, die Null, das grün ist. Die Felder werden jeweils von einer kleinen Wand getrennt, so dass die Kugel darin liegenbleiben kann. Setzt man auf eine Farbe oder eine Zahl und die Kugel kommt auf der Null zum Stehen, so bekommt man eine „Partage“, also die Hälfte seines Einsatzes, wieder zurück.
  • Europäisches Roulette: Es ist im Grunde genommen gleich aufgebaut wie das Französische Roulette und auch die Regeln und Wettkombinationen sind genau gleich. Es gibt jedoch einen wesentlichen Unterschied: Wenn man auf eine Zahl oder Farbe setzt und die Kugel auf der Null zum Stehen kommt, so bekommt man nichts von seinem Einsatz zurück.
  • Amerikanisches Roulette: Bei dieser Version gibt es insgesamt 38 Felder: 18 rote, 18 schwarze, eine Null und auch noch eine Doppelnull. Diese Version findet man in den Casinos nicht so oft an, da die Gewinnchancen für Spieler hier wegen der Doppelnull wesentlich geringer als bei den anderen beiden Versionen sind. Auch hier gilt: Wird auf eine Zahl oder eine Nummer gesetzt und die Kugel endet auf der Null oder der Doppelnull, so hat man seinen gesamten Einsatz verloren.

Online Roulette Wörterbuch

Wenn sich einen Spiel hingibt, dann sollte man sich zu Beginn mit den Roulette Begriffen auseinandersetzen, denn im Trubel des Spiels ist e simmer schwierig nach den Fachbegriffen zu suchen. Casino Midas ist dabei behilflich diese Begriffe kennenzulernen.

  • Wenn beim Roulette der Begriff Absage fällt, dann ist damit das allseits bekannte Rien ne va plus (Nichts geht mehr) gemeint, welches der Croupier ansagt mit damit bekanntgibt, dass kein Einsatz gemacht werden kann. Die Annonce gibt die Ansage des Spielers bekannt.
  • Wenn Sie bei CasinoMidas.de den Begriff Bandenspiel sehen, dann ist damit das Zusammenspiel von mehreren Personen gemeint, die versuchen das zulässige Maximum der Bank zu überschreiten.
  • Wenn Sie nun den Begriff Bank hören oder besser gesagt sehen, dann handelt es sich dabei um das Kapital des Roulett-Tisches und mit Bankvorteil ist der systembedingte Vorteil für die Bank gemeint, welcher durch die Existenz der Null gegeben ist.
  • Βeim Roulette unterscheidet man zwischen einfachen Chancen und mehrfachen Chancen. Der Chip ist der Jeton, mit dem der Einsatz getätigt wird. Der Croupier oft auch Dealer nimmt die Annoncen an und zahlt die Gewinne aus.
  • Die Doublette ist das zweimalige Erscheinen einer Chance nacheinander. Das Dutzend sind Mehrfach Chancen, entweder im Bereich 1-12, 13-24 oder 25-36 mit einer Auzahlungsqoute von 2 : 1. Einfache Chancen dagegen sind Wetten auf Rot oder Schwarz, Pair oder Impair, Manque oder Passe mit einer Auszahlungsquote von 1 zu 1.
  • In einem guten Roulette Lexikon können Sie darüber hinaus den Begriff Intermittenz nachschlagen, das ist nämlich die Folge von Chance und Gegenchance, ein Beispiel zur Verdeutlichung Rot/Schwarz/Rot/Schwarz usw.
  • Alle ungeraden Zahlen werden Impair und alle geraden Pair genannt.
  • Der aus Edelholz gefertigte Roulettezylinder mit einer Scheibe mit 37 bzw. 38 Zahlenfeldern, in dem die Ergebnisse ausgespielt werden ist der Kessel und mit Kesselabschnitt wird ein bestimmter Sektor dieses Zylinders gemeint.
  • Die Mehrfach-Chance bei welcher auf eine der drei senkrechten Reihen Kolonne 34, Kolonne 35 und Kolonne 36 gesetzt wird heißt Kolonne. Die Auszahlungsquote beträgt 2 : 1.
  • Alle Nummern zwischen 1-18 werden mit Manque bezeichnet und alle Nummern zwischen 19 und 36 heißen Passe.

In einem seriösen Online Casino wie unserem erkennen Sie problemlos das Maximum, den zulässigen maximalen Höchsteinsatz pro Spieler und das Minimum, den Mindesteinsatz um an einem Roulette Spiel teilnehmen zu können, denn das ist das A und O beim virtuell Roulette.

 

Sie spielen im ECHTGELDmodus -

Lädt...
Um Echtgeld spielen
X

Sie spielen im ÜBUNGSmodus -

Lädt...
Um Echtgeld spielen
X
 

Nicht verfügbar!

Leider akzeptieren wir keine Kunden aus Ihrem aktuellen Standort. Bitte hinterlassen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse, damit wir Sie über zukünftige Updates informieren können. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit.

Online-Support
Online-Support:

Hallo, brauchen Sie Hilfe
beim Eröffnen Ihres
Spielerkontos?

Chat starten